Back to Question Center
0

â € žOK zu wartenâ € œ oder â € žAuf eigenes Risiko hinzögern? â € œ Headspinning-Schlagzeilen über dieselbe Koloskopie-Studie

1 answers:

Schlagzeilen über neue Studien weisen oft widersprüchliche - sogar polare Gegenteil - Botschaften zum Mitnehmen über die Forschung auf.

Betrachten Sie diese widersprüchlichen Nachrichten gestern aus HealthDay und Reuters Health über dieselbe Studie:

‘OK to wait’ or ‘Delay at your own risk?’ Headspinning headlines on same colonoscopy study

(. 15)

Wenn Sie in jede Geschichte eindringen, werden Sie im Grunde die gleiche Beschreibung der Ergebnisse finden: Warten bis zu 10 Monate nach einem positiven Stuhltest war nicht mit einem erhöhten Risiko für Darmkrebs verbunden - couchbase rest api. Eine Wartezeit von 10 bis 12 Monaten war laut Reuters Health mit einer Zunahme des Kolonkrebsrisikos um etwa 50% verbunden - mit einer Rate von 49 Fällen pro 1.000 Tests.

Welche Schlagzeile hat die Ergebnisse am besten erfasst?

Ich denke, es ist ziemlich offensichtlich, dass Sie nicht länger als 10 Monate warten sollten, um einen Test durchzuführen, der zeigt, dass Sie möglicherweise Krebs haben. Und ich denke, für die meisten Menschen wäre die Reaktion auf einen positiven Test eine Sorge, die an Alarm grenzt. Deshalb befürworte ich die beruhigende Nachricht von ReutersHealth, die darauf hinweist, dass Sie nach einem positiven Test nicht in Panik geraten müssen.

‘OK to wait’ or ‘Delay at your own risk?’ Headspinning headlines on same colonoscopy study

Andererseits glaube ich nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, beide Schlagzeilen eindeutig richtig oder falsch zu erklären. Für die Verschlepper unter uns ist es vielleicht wichtig, daran erinnert zu werden, dass 10 Monate für eine Nachsorge-Koloskopie tatsächlich zu lang sind, nachdem Sie gehört haben, dass Sie positiv auf möglichen Darmkrebs gescreent haben.

Der Punkt ist, dass headspinning Schlagzeilen ein regelmäßiges Merkmal der Gesundheit Nachrichtenlandschaft in diesen Tagen sind - ob es Vitamin D und Krebs oder die Gesundheitswirkungen von Kaffee ist.

Und obwohl wir Tipps geben, um Journalisten dabei zu helfen, ihre Schlagzeilen besser zu machen, ist es dumm, sich zu den 6 von 10 Amerikanern zu zählen. Graben Sie nicht tiefer.

April 13, 2018